Zum Shop

News, Galerien, Videos

Mittwoch, 15.08.2018 Report: Indoor-Treffen in Ecausseville

150 m lang, 31 m hoch und 40 m breit ist dieser ganz besondere Hangar von Ecausseville/Frankreich, der 1917 aus Beton gebaut wurde, um darin Luftschiffe zu beherbergen. Im Zweiten Weltkrieg wurde der Hangar zunächst weiter genutzt als Lager für Flugzeuge und Munition, dann war er besetzt, in den 1960er und 70er Jahren zog ein neues Luftschiff-Projekt ein – und heute… Seit 2003 gibt es die Association des Amis du Hangar d’Ecausseville (AAHDE), eine Gemeinschaft, die die Geschichte würdigt und den Hangar erhält. Doch warum ist das alles in der FMT relevant? Jürgen Schönle klärt auf.

Zurück zur Übersicht