Zum Shop

News, Galerien, Videos

Dienstag, 18.12.2018 Report: Roadshow in Ingolstadt

Nachdem die diesjährige Nürnberger Spielwarenmesse fast ohne Beteiligung der hiesigen Modellbau-Industrie und Großhändler stattfand, müssen andere Wege gefunden werden, um den Kontakt zum Fachhandel zu pflegen. Der Modellbau-Außendienst kann dies nicht allein ersetzen, zumal sich dieser mittlerweile auch zur bedrohten Berufsgruppe zu entwickeln scheint. Die Firmen ABSIMA, aero-naut, Hacker Motor und Jeti, Multiplex, Pichler, Ripmax sowie T2M reagieren nach dem Nürnberg-Verzicht und bieten dem Fachhandel mit der Roadshow 2018 eine neue Informations- und Diskussions-Plattform an. Wir waren dabei.

 

Zurück zur Übersicht