Zum Shop

Unsere Beiträge

Dienstag, 14.04.2020 Operation Northern Coasts

Das große Ostseemarinemanöver Northern Coasts findet regelmäßig im Frühherbst statt. MODELLWERFT-Autor Matthias Klingspohn hatte 2019 die einmalige Möglichkeit, das internationale Manöver an Bord der deutschen Korvette Oldenburg zu begleiten und konnte sich ein unmittelbares Bild vom Leben an Bord machen. Sein Beitrag ab Seite 60 in der MODELLWERFT 05/2020 wird abgerundet durch spektakuläre Fotos der an Northern Coasts teilnehmenden Marineeinheiten.

weiterlesen

Dienstag, 14.04.2020 Eigenbau: HM Brigg »Supply« in 1:35

Im Jahr 1759 wurde eine kleine Brigg von der Birdwerft in Rotherhide an die britische Marine abgeliefert. Sie bekam den Namen Supply (Versorgung) und diente 30 Jahre lang als Hafenversorger, zuletzt 18 Jahre im Marinehafen Deptford. Sie transportierte Personen, Versorgungsgüter und Ausrüstungsgegenstände zu Kriegsschiffen, die nicht an den Piers lagen. Ein großer Drehspill stand hinter dem Großmast zum Heben von Kanonen oder zum Auffischen von verlorengegangenen Ankern. 1788 wählte die Admiralität das Schiff für eine besondere Reise aus. Dafür wurde es umgebaut. Es war vorgesehen, dass die Brigg mit einem größeren Kriegsschiff, der HMS Sirius und neun Frachtschiffen, nach Australien segeln sollte. Ab Seite 54 in der MODELLWERFT 05/2020 beschreibt Jörg Gehbhardt die historischen Hintergründe und den Bau seines RC-Segelmodells der Supply im Maßstab 1:35.

weiterlesen

Dienstag, 14.04.2020 Der Voith-Schneider-Propeller

Im letzten Sommer stöberten Daniel Maluche und sein  Modellbaukollege Tobias Fetzer in diversen Verkaufsanzeigen im Internet nach Schiffsmodellen. Dabei sahen sie in einer Verkaufsannonce verschiedenste GFK-Rumpfformen von Bodenseeschiffen. Schnell konnten sie anhand des Namens herausfinden, dass es sich hierbei um die bekannten Modelle des leider schon verstorbenen Modellbauers Hubert Bossart handelte. Neben einigen fantastischen Modellen von Bodensee-Fahrgastschiffen erhielten sie einige Exemplare seines überaus sauberen Voith-Schneider-Propellers, welchen die beiden MODELLWERFT-Autoren den Lesern ab Seite 48 in der MODELLWERFT 05/2020 vorstellen möchten.

weiterlesen

Dienstag, 14.04.2020 Drehregelknüppel im Eigenbau

Christian Kamp war mit den marktverfügbaren Drehregelknüppeln zur Steuerung eines Schottelschleppers nie richtig zufrieden. Um nun trotzdem mit solchen Drehregelknüppeln seine Schlepper fahren zu können, hat er Mithilfe von Harztec-Modellbau.de neue Drehregelsticks entworfen. Sie können von jedem selbst  zusammengesetzt und im eigenen Sender verbaut werden. Die neuen Drehregelsticks sind gut zwei Drittel leichter als die früheren Alu-Versionen. Ab Seite 46 in der MODELLWERFT 05/2020 stellt Christian Kamp seine innovativen „Schottelknüppel“ vor.  

weiterlesen

Dienstag, 14.04.2020 RC-Kajak »Sally«

Irgendwann gegen Jahresende 2017 gab Thomas Dickmans bei dem bekannten Online-Aktionshaus mit den vier bunten Buchstaben den Suchbegriff RC-Paddelboot ein. Denn er war schon länger auf der Suche nach einem ferngesteuerten Kajak, nachdem er schon in seiner Jugend von solchen eher seltenen Modellen fasziniert war. Zu seiner Verwunderung kamen zwei Treffer. Ein RC-Paddelboot mit einer Mädchen- und einer Jungenpuppe. Unser Autor entschloss sich schließlich für die Version mit Mädchenpuppe, die er vollständig restaurierte und mit einer Hello Kitty-ähnlichen Optik ausstattete. Das spektakuläre Endresultat – sein 156 cm langes Kajakmodell Sally – verblüfft die Zuschauer am Modellsee jedes Mal aufs Neue. Mehr ab Seite 36 in der MODELLWERFT 05/2020.

weiterlesen

Dienstag, 14.04.2020 Bootstaufe der »WSP 12«

Am 20. Januar 2020 gab es in der an Höhepunkten nicht gerade armen Düsseldorfer Bootsmesse einen großen  Medienauflauf zu einem an dieser Stelle doch seltenen Anlass. Im Beisein von NRWs Innenminister Herbert Reul taufte die Polizeipräsidentin Elke Bartels das neueste Boot für die Wasserschutzpolizei und stellte es somit auch feierlich in Dienst. Olaf Rahardt war vor Ort und berichtet ab Seite 34 in der MODELLWERFT 05/2020.

weiterlesen

Dienstag, 14.04.2020 Steuerung des USM-RC im EKMFA-Modus

Das Soundmodul USM-RC von Beier-Elektronik bietet die Möglichkeit, im sogenannten EKMFA-Modus (Ein-Kanal-Multifunktionsauswahl) nahezu alle Funktionen und Sounds über einen Fernsteuerungskanal anzusprechen. Dazu ist es notwendig, entweder in der einen Richtung (für Sounds) oder der anderen Richtung (für Funktionen) eine entsprechende Anzahl von Zählimpulsen zu erzeugen. Wie es funktioniert, das erläutert Jürgen Laakmann ab Seite 32 in der MODELLWERFT 05/2020.

weiterlesen

Dienstag, 14.04.2020 Die Modell-Leben in Erfurt

Die Modell-Leben öffnete vom 7 bis 9. Februar ihre Tore in der Messe-Stadt Erfurt. Über 100 Aussteller waren vor Ort präsent und zeigten auf rund 18.000 Quadratmetern eine große Modellvielfalt in allen Modellbausparten. Besonders der Schiffsmodellbau spielt in Erfurt eine große Rolle. Ab Seite 30 in der MODELLWERFT 05/2020 zeigen wir einige der interessantesten und faszinierendsten Messe-Impressionen.

weiterlesen

Dienstag, 14.04.2020 »Marie Astrid«, »CUX 10« und »BÜS 24« von PEBA 20

Auf der Faszination Modellbau in Friedrichshafen im November 2019 brachte Herr Petrich von Hobby-Lobby Modellbau gleich mehrere neue Fischkutter-Testmodelle an den VTH-Autorenstand in der Schiffshalle. Jürgen Behrendt wählte die Marie Astrid , Stefan Schmischke die CUX 10 und Christian Bruns die BÜS 24 . Nach der Messe legte sich das ModellWerft-Autorengespann mächtig ins Zeug mit dem Bau, dem Testen und der gemeinsamen Ausfahrt der drei Kutter. In der MODELLWERFT 05/2020 präsentieren die drei Autoren ihren großen Testbericht gemeinsam ab Seite 20.

weiterlesen

Dienstag, 14.04.2020 Die »Calypso« als Restauration in 1:32

Das Titelmodell der neuen MODELLWERFT basiert auf dem berühmtesten Forschungsschiff des 20. Jahrhunderts: der Calypso von Jacques-Yves Cousteau. Mit ihr fing vor über dreißig Jahren das Schiffsmodellbauhobby von Andreas Stach wieder an. Sein Baukastenmodell in 1:45 wurde kürzlich im ModellWerft-Sonderheft „Spezialschiffe“ vorgestellt. Die Resonanz hierauf war riesig. Unter anderem erhielt er Nachricht von Ernst August Kamp – ebenfalls ModellWerft-Autor. Er hatte noch eine Calypso im Maßstab 1:32, also mit über 140 cm Länge. Dieses Großmodell wurde vor über 40 Jahren gebaut und benötigte dringend eine Restauration. Andreas nahm die Herausforderung an. In der neuen ModellWerft beschreibt er Schritt für Schritt den Wiederaufbau der großen Calypso , abgerundet durch fantastische Fahraufnahmen. Mehr ab Seite 12 in der MODELLWERFT 05/2020.

weiterlesen

Montag, 09.03.2020 Downloadplanvorstellung Dreimaster »Bounty«

Bekannt wurde die HMS Bounty durch die auf ihr stattgefundene Meuterei im Jahre 1789. Der Fall der Meuterer erhitzt immer wieder die Gemüter von Dichtern und Filmemachern. Die Ereignisse gelangten insbesondere durch Verfilmungen mit Marlon Brando und Trevor Howard (1962) sowie Anthony Hopkins und Mel Gibson (1984) in den öffentlichen Fokus. Die Bounty im Maßstab 1:50 ist unser Downloadplan des Monats. Mehr ab Seite 80 in der MODELLWERFT 04/2020.

weiterlesen

Montag, 09.03.2020 Kartonmodell »Steve Irwin« in 1:100 von HMV

Der Hamburger Modellbaubogen Verlag brachte im Jahre 2014 das Modell eines ungewöhnlich aussehenden Schiffes heraus: die Steve Irwin von Sea Shepherd. Diese Organisation hat sich dem Schutze der Wale verpflichtet und versteht sich als Natural Navy, einer Marine für die Natur. So nimmt es kein Wunder, dass die Bemalung des Schiffes ziemlich martialisch daherkommt, versteht sich Sea Shepherd doch auch als „Neptuns Navy“. Dr. Ulrich Böhme hat die Steve Irwin im Maßstab 1:100 für die MODELLWERFT gebaut. Mehr ab Seite 74 in der MODELLWERFT 04/2020.  

weiterlesen