Zum Shop

Unsere Beiträge

Freitag, 07.10.2016 Ankerwinde selbst gebaut

Neues aus der HADAG-Werft. Die Fähren im Hamburger Hafen (umgangssprachlich auch bekannt als „Bügeleisen“) sind mit einer Ankerwinde für ihre beiden Anker ausgestattet, so sollte es bei der Tollerort von Thorsten Momber nicht anders sein. Jedes Mal wenn er in Hamburg war, machte er ein paar Fotos von den Fähren und ließ sich zum Eigenbau inspirieren. Wie es geht, das erklärt Thorsten Schritt für Schritt in der ModellWerft 11/2016.  

weiterlesen

Freitag, 07.10.2016 Schnellboote der Klassen 143/143A

Im November 2016 werden die verbliebenen vier Schnellboote der Klasse 143A – S73 Hermelin , S75 Zobel , S76 Frettchen und S80 Hyäne – im Marinestützpunkt Rostock/Warnemünde außer Dienst gestellt. Es sind die letzten vier Vertreter einer Flotte von ehemals 40 relativ homogenen Schnellbooten der Klassen 148 Tiger (20 Einheiten), 143 Albatros (10 Einheiten) und 143A Gepard (10 Einheiten), die bis Ende der 1990er Jahre das Rückgrat der Ostseeverteidigung der Marine bildeten. In unserem großen Schiffsporträt von Stefan Ulsamer erfahren Sie alles über die letzten Schnellboote der Deutschen Marine.  

weiterlesen

Freitag, 07.10.2016 »Fun Cruiser« von DSD Uhlig

Alles begann im Sommerurlaub des letzten Jahres. Im sonnigen Kroatien gibt es viele Wassersportler mit ihren offenen Sportbooten. Deshalb kommt es nicht selten vor, dass man dort Wakeboardboote sieht. Diese sprachen Jan Malte Engbert sofort an. Besonders die dynamische Rumpfform und ihr sportlich-modernes Design hatten es ihm angetan, sodass er solch ein Boot als Modell bauen wollte. Nach kurzer Internetrecherche war dann klar: sein nächstes Modell wird der Fun Cruiser von Uhlig Designmodellbau! Nach Rücksprache mit Herrn Uhlig hat er sich entschieden, das Modell in der neuen Version zu bauen.

weiterlesen

Freitag, 07.10.2016 »Smit Bronco« im Maßstab 1:50

Auf der Intermodellbau 2014 sah Andreas Stach das Bronco -Modell von seinem Modellbaukollegen Thorsten Momber zum ersten Mal. Im Maßstab 1:25, basierend auf einem Teilesatz von Sievers Modellbau. Er war verblüfft von den Maßen des Modells. Nicht lang, aber fast genauso breit. Mit über einem Meter Länge und 40 cm Breite ein Riesenteil. Und das Kampfgewicht von mehr als 40 kg ließ ihn dann schnell von diesem Projekt Abstand nehmen (Rücken…). Fasziniert von dem Schlepper-Boliden entschied sich Andreas schließlich für eine Version der Smit Bronco im Maßstab 1:50 – unser Titelmodell in der ModellWerft 11/2016.

weiterlesen

Mittwoch, 05.10.2016 von Werner Baumeister Video: Tuning »Miss Geico«

Irgendwie finden ja manche Menschen einfach keine Ruhe. Da haben sie schon mal ein schönes Boot, das auch ordentlich auf dem Wasser unterwegs ist, da möchte der Besitzer schon mehr – nämlich zusätzliche Leistung. Und Speed kann ja nie schaden, oder? Also muss in die kleine Miss Geico 17  (ModellWerft-Test 7/2016) ein Brushlessmotor rein. Denn eines ist klar. Die Bürstenmotoren der Kategorie 380 sind nun nicht gerade wahre Kraftprotze. Und da es preiswerte bürstenlose Motoren mit dem gleichen Durchmesser gibt, hatte sich ModellWerft-Autor Werner Baumeister schnell entschieden. Den ausführlichen Tuning-Report finden Sie in der ModellWerft 11/2016 – hier kann man schon Mal die aufgepeppte Miss Geico in Action sehen.  

weiterlesen

Mittwoch, 05.10.2016 von Peter Behmüller und Gerhard Döbele 15. Marinemodell-Flottenparade 2016

Am Sonntag, den 4. September 2016 fand wieder die traditionelle Veranstaltung (die Flottenparade) in Weißenburg statt. Der kleine Weiher auf dem Campingplatz am alten Badeweiher diente wieder als Treffpunkt für Marine-Modelle aus allen Epochen und Nationen.

weiterlesen

Dienstag, 20.09.2016 Die ModellWerft 10/2016 ist da!

Die Entscheidung, ein Testmodell der Jule von aero-naut zu bauen und darüber zu berichten, fiel ModellWerft-Autor Jürgen Behrendt leicht. Der Rumpf ist für den Bau auf Spanten und die Beplankung mit Holz ausgelegt – das hatte er so noch nicht probiert. Seinen ausführlichen Bau- und Testbericht gibt es in der ModellWerft 10/2016. Weiterhin berichtet Manfred Kaiser-Pletscher von der Segelveranstaltung Fête Maritime in Brest, Joachim Brehm stellt seinen Flussdampfer Concordia im Maßstab 1:50 vor und Thorsten Momber berichtet vom Bau spezieller Antriebe für seine HADAG-Fähre Tollerort im Jägermeister-Design. Diese und viele weitere Themen gibt es in der ModellWerft 10/2016 – ab sofort digital und im Zeitschriftenhandel erhältlich. Ihnen gefällt unsere Modellwerft? Werden Sie jetzt Abonnent und erhalten Sie die Zeitschirft bequem nach Hause! Digitale Bezugsmöglichkeiten: für Windows PC für Android für iOS

weiterlesen

Montag, 05.09.2016 Modellbau Awards 2016 in Baden-Baden

Was für ein rauschendes Fest! Am 20. Mai 2016 verlieh der Verlag für Technik und Handwerk neue Medien (VTH) die Modellbau Awards 2016 und feierte sein 70-jähriges Jubiläum. Schon der Ort der Veranstaltung war ein ganz besonderer: der Event Hangar 210 am Baden-Airport in Baden-Baden, direkt neben startenden und landenden Linienmaschinen.

weiterlesen

Montag, 05.09.2016 Rad-Schaum-Dampfer für Kids

Derzeit ist die Meinung weit verbreitet, die gerade heranwachsende Generation beschäftige sich überwiegend mit Smartphone, Tablet und Co. Und sie sei gar nicht mehr in der Lage, sich aus der digitalen Welt heraus in die Wirklichkeit zu bewegen. Die Truppe „Werft für Kids“, eine Gruppe engagierter Modellbauer, die auf Messen mit Kindern Schiffsmodelle baut, kann dies nicht bestätigen. Das aktuellste Beispiel dafür aus der Werft für Kids ist ein Schaufelraddampfer aus EPP (expandiertes Polypropylen). Uwe Kreckel stellt das Rad-Schaum-Dampfer-Projekt, das wieder auf der Faszination Modellbau vertreten sein wird, in der Ausgabe 10/2016 vor.

weiterlesen

Montag, 05.09.2016 von Thorsten Momber POD-Antriebe selbst gebaut

Für seine im Bau befindliche HADAG-Fähre Tollerort im Jägermeister-Design brauchte unser Autor noch zwei ganz spezielle Antriebe. Ganz am Anfang der Bauphase hatte er sie nur mit einem einfachen Antrieb mit nur einem Prop gebaut, zu diesem Zeitpunkt wusste er noch nicht, dass die HADAG-Fähren – im Volksmund auch Bügeleisen genannt – spezielle Antriebe haben. Nach einigen Recherchen wusste er, wie diese Antriebe auszusehen hatten und von nun an war er von der Idee besessen, solch einen Antrieb nachzubauen. Wie es funktioniert, das erläutert er in der Ausgabe 10/2016  mit Hilfe einer Step-to-Step-Anleitung.

weiterlesen

Montag, 05.09.2016 Flussdampfer »Concordia« in 1:50

In der ModellWerft 10/2016 präsentieren wir Ihnen das Fahrgastschiff Concordia , welches im Jahr 1827 die ersten zahlenden Passagiere auf dem Rhein beförderte. Joachim Brehm hat den auffällig grün-weiß lackierten Flußraddampfer im Maßstab 1:50 nachgebaut. Ein Modell, das so ziemlich auf jedem Modellteich so richtig auffallen wird.

weiterlesen

Montag, 05.09.2016 von Jürgen Behrendt Schmuckstück »Jule« von aero-naut

Wenn er alle zusammenzählt, kommt unser Autor  auf vier Fischereifahrzeuge, die er bereits als Modell gebaut oder renoviert hat. Die Entscheidung, ein Testmodell der Jule von aero-naut zu bauen und darüber zu berichten, fiel ihm daher leicht. Der (Knickspant-)Rumpf ist für den Bau auf Spanten und die Beplankung mit Holz ausgelegt. Das hatte er so noch nicht probiert! Aber es gibt ja Kollegen, die schon Rümpfe auf Spanten gebaut haben, von denen holte er sich das, was er noch nicht wusste. Den ausführlichen Bau- und Testbericht gibt es in der ModellWerft 10/2016 .

weiterlesen